mehr sonne

Mehr Sonne für Vitamin D☀️

Was ist Vitamin D?

Das sogenannte Sonnenvitamin ist essentiell für ein gesundes Leben. Haben wir Vitamin D Mangel kann dies Haarausfall, Muskelschwäche und Gliederschmerzen hervorrufen.

Wir können Vitamin D durch die Nahrung aufnehmen oder es auch selber herstellen.

Dies gelingt durch Hauttyp Gerechte Sonnenbäder.

Gerade für uns Frauen, die bei Ihrer täglichen Pflege schon auf einen Lichtschutzfaktor setzen, ist es oftmals nicht so einfach Vitamin D über die Haut zu produzieren.

Denn: der Lichtschutzfaktor hemmt die Herstellung.

Was kann ich also tun, um über die Sonne meine tägliche Portion Vitamin D aufzunehmen?

Vor dem Auftragen der Kosmetik tun morgendliche Spaziergänge in der Sonne dem Wohlbefinden sehr gut.

Am Nachmittag sollte das tägliche Vitamin D Bad nicht vor 16 Uhr genossen werden.

Arme, Beine und Gesicht sollten hierfür unbedeckt sein.

Wie wirkt Vitamin D in deinem Körper?

Vitamin D ist bereits in unserem Körper vorhanden und muss nur aktiviert werden. Durch UV-Strahlung wird es im Körper aktiviert. Zunächst muss es aber noch einen Umwandlungsschritt durchlaufen und wird zum Hormon “Calcitriol”.

Calcitriol wirkt unter anderem auf die Versorgung unseres Körpers mit Calcium. 

Das wiederum beeinflusst deine Knochen.

vitamin d

Mental fit durch Vitamin D

Das “Brain” Vitamin ist nicht nur für ein “schnelles Köpfchen” sondern auch für eine normale Muskelfunktion verantwortlich. Für Embryonen und Säuglinge ist Vitamin D deshalb von besonderer Bedeutung. Deshalb sollten schwangere Frauen sehr gut auf einen ausgewogenen Vitamin D Haushalt achten.

Gute Laune Vitamin

Vitamin D kann noch mehr für unser Wohlbefinden tun. Es wirkt biochemisch an unserer Gehirnentwicklung mit. Es reguliert den Hirnbotenstoff Serotonin und macht uns glücklich.

Depressive Menschen weisen daher häufig einen niedrigen Vitamin D Spiegel auf.

Vitamin D ist essentiell für...

  • deine Knochen
  • zur Unterstützung deines Immunsystem
  • die Zellteilung
  • die Produktion von Serotonin

Vitamin D in der Nahrung

  •  Lachs, Hering oder Thunfisch zählen zu den größten VitaminD-Lieferanten
  •  Käse, Eier, Milch enthalten das sogenannte „Sonnenvitamin”

Für Veganer eignen sich folgende Lebensmittel als Vitamin D Lieferanten

  • Sprossen und Löwenzahn
  • Steinpilze und Shiitake Pilze
  • Haferflocken
  • Süßkartoffeln

Auf gehts an die frische Luft

Eure Melina

Share this post

There are no comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

shares